• Image of IL PARADISO No. 5
  • Image of IL PARADISO No. 5
  • Image of IL PARADISO No. 5
  • Image of IL PARADISO No. 5
  • Image of IL PARADISO No. 5

Diesmal dreht sich alles um das Traumland
Portugal. Wir trafen uns mit den Frauen von Porto und erfuhren, wie sie die Dinge in ihrer Heimatstadt selbst in die Hand nehmen. Wir tanzten zu dem neuen, dreckigen Sound von Lissabon und Michalis Pantelouris erzählte uns, wo Männer zum Weinen hingehen. Mit der New Yorker Illustratorin Joana Avillez sprachen wir über ihre portugiesische Großfamilie. ZEITmagazin Chefredakteur Christoph Amend verriet uns sein Sommerzuhause in Portugal: das Restaurante da Adraga. Die Berliner Künstlerin Sarah Illenberger entwarf exklusiv für uns analoge Pixel aus den berühmten iberischen Azulejos. Und selbstverständlich haben wir wieder unsere Paradiso-Karte mit den gesammelten
Geheimtipps für Sie.


Versandinformationen finden Sie hier.